Ungewollte Spuren

Man hat es ja durchaus mitbekommen, ich hatte etwas Stress in den letzten Wochen. Nun kämpfe ich mit den Folgen.

Emotional bin ich am Rotieren. Jedes Gefühl ist übersteigert und heftiger als sonst, was mich zwischen akutem #mimimi, Freundentaumeln und Gedanken in Capslock sehr verunsichert zurücklässt. Mehr als sonst.

Gleichzeitig schlägt dadurch die psychosomatische Ecke voll zu, ich habe Schmerzen vor lauter Anspannung und bin gleichzeitig zu dem inneren Hamsterrad eigentlich total erschöpft.

Und, was mich besonders ärgert, ich nehme Schmerz anders war. Die Hausaufgaben haben sich nicht nur schmerzhafter angefühlt diese Woche, sondern auch durchaus unangenehm. Ich spüre, wie sich der Körper wehrt. Das nervt einfach tierisch.

Ich kämpfe dagegen, bin genervt von dieser Reaktion, die ich analysieren, aber nicht unterbinden kann, will mich nicht davon einschränken lassen. Aber ich weiß auch, dass der Schaden größer ist, wenn ich jetzt zu weit gehe und Grenzen überschreite. Also… Geduld. Ich pendle mich wieder ein. Ich werde mich wieder entspannen. Ich brauche nur etwas Geduld.

Gott, wie mich das nervt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.