#CircleOfFalbalus – Level Up

Es wird immer intensiver. Es wäre eindimensional, dass nur auf die Intensität der Schmerzen zu beziehen, es ist sein Verhalten, es ist mein Verhalten, wir gehen immer tiefer. Und es wird immer besser 🙂

Schon im Vorfeld merkte ich, als wir uns diesem Termin näherten, dass meine Nervosität merklich geringer war als bisher. Ich weiß nie, was auf mich zukommt, also so ein bisschen innerliches Wigglewiggle wird immer da sein. Aber trotz der Ankündigung eines Level Ups war ich sehr entspannt und einfach nur gut gelaunt.

Der Abend begann mit einem Kaffee, mit einem ausführlichen Gespräch über Regeln, die vergangene Secret Night und die Entwicklung der Zirkels. Dabei ist man zwar auf Augenhöhe, aber das Siezen hilft mir definitiv, im richtigen Moment meine richtige Ebene zu finden. Und ich denke, dieses Umschalten gelingt immer besser.

Danach folgte das Training (Besser als “Spielen“!) Ich habe bisher auf detaillierte Berichte verzichtet und möchte das auch beibehalten. Nur so viel:

  • Die vier Regeln, nein, eher Grundsätze, oder auch das Fundament unserer Beziehung wurde durch regelmäßige Schläge auf den Hintern schon recht gut verinnerlicht.
  • Ohrfeigen sind toll ❤
  • Haareziehen nicht, ist im richtigen Moment aber ok. Ja gut, geil, nicht nur ok. Trotzdem.
  • “Kommunikation“ in der Dynamik, im Sinne von Fragen stellen, während man sich gerade am Mund der Sub bedient und ihr dann kurz Luft zum Atmen und “Ja, Herr“ sagen geben… Ja, Herr, bitte mehr, viel mehr. Das kannte ich so bisher nur aus Filmen und Büchern und da wirkte das auf mich meist aufgesetzt, künstlich. Aber das ist es in diesem Moment ganz und garnicht. Ich bin dann genau das. Sein Mund, sein kurzes Atmen, seine Worte, die nur “Ja, Herr“ lauten können.

Ich fasse zusammen: Ich bin glücklich und zufrieden und dankbar. Dankbar meinem Herrn, für dieses Erlebnis. Aber auch dankbar meiner Herrin, die mir dies ermöglicht ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.