Freitag abend

Der Schmerz – ein intensiver Impact, ein kurzes Brennen, ein Feuer, dann Stille. Die Haut in Schockstarre, was war das?

Das Gummiband ist klein und leise, schnell zur Hand, es kann lieb sein oder beißen, wirklich beißen. Auf weicher Haut brennt es, über dem Knochen schlägt es. Ein Einatmen, ein Zischen, autsch, die Luft verharrt, es dauert ein paar Momente. Dann. Das Lächeln. Das Ausatmen ist schon viel langsamer, die Muskeln entspannen sich, bereit für den nächsten Brand. Die Haut ist warm und wärmer, die Striemen werden rot und dick. Striche zeichnen sich ab, Muster, Buchstaben, je nach Belieben und Wunsch. Kleine Spuren, eine Anklage auf heller Haut, vorwurfsvoll und wunderschön. Eine Erinnerung für ein paar Stunden, gut gesetzt auch länger. Aber was schreibe ich hier. Ich setze lieber noch ein paar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.