Popcorn und Strom

„Beim nächste Mal fixieren wir dich auf den Bock und bespielen dich ein wenig mit dem Tens-Gerät, wenn du möchtest.“ Dieses Angebot machte Andy beim vorletzten Stammtisch einem anderen Teilnehmer, der sehnsüchtig den Bock im BDSM-Apartment inspizierte. „Oh, wenn du das machst sitz ich gerne mit Popcorn daneben und gucke zu!“, war mein Kommentar dazu.

Beim nächsten Stammtisch bekam ich tatsächlich mein Popcorn und der Sehnsüchtige seine Erfahrung auf dem Bock.

„Popcorn und Strom“ weiterlesen

Ein Ausflug nach Hamburg – endlich wieder bei Twin

Ende August verschwand Twin für ein Praktikum nach Hamburg. Es war klar, dass wir uns gegenseitig besuchen würden in der Zeit und so warf ich nach meiner Zeit in Berlin einen Teil des Spielzeugs aus dem Koffer, einen anderen Teil rein (SeileSeileSeile) und setzte mich in den Zug nach Hamburg. Twin und ich wollten am Samstag ins Catonium.

„Ein Ausflug nach Hamburg – endlich wieder bei Twin“ weiterlesen

Squirrel-Shibari und mystische Gestalten – Ein Workshop mit Nawasabi

Das Twin und ich Nawasabi-Fangirls sind sollte bekannt sein =) Wir haben dieses Jahr bereits einen Workshop bei ihm in Speyer besucht und freuten uns sehr, als wir von einem Workshop mit ihm in Köln hörten.

„Squirrel-Shibari und mystische Gestalten – Ein Workshop mit Nawasabi“ weiterlesen

Das Echte in der Tiefe

Die Themen Schönheit und was ich persönlich in den Seilen suche haben wir hier eigentlich schon durch, aber diese beiden Tweets wollte ich nicht auf Twitter vorbeiziehen lassen, ohne sie euch zu zeigen. Ich habe natürlich RedSabbath um Erlaubnis gebeten =)

„Das Echte in der Tiefe“ weiterlesen

Feenstaub und Mysterien – Der BDSM-Stammtisch im Juni

Oder auch: Darkwing Duck und die Hummelfee

Und ja, es gibt Blogeinträge, die schreibt man einfach nur, weil man die Titel so schön findet =D „Feenstaub und Mysterien – Der BDSM-Stammtisch im Juni“ weiterlesen