In den Seilen

Es fällt mir schwer, für den letzten Shibari-Treff Worte zu finden. Es war sehr schön, ich fühle mich da einfach unheimlich wohl. Ich mag die ruhige Atmosphäre, erzeugt durch den Raum und vor allem die Menschen dort. Fesseln hat mit Intensität zu tun, mit Fühlen, das ist nichts, was schnell passiert. Zumindest solange das Bunny nicht versucht wegzulaufen =)

„In den Seilen“ weiterlesen

Und der Wind legte sich, und ward eine große Stille.*

Am Montag war ich mit einer sehr guten Freundin bei einem Treffen des Shibari-Club Düsseldorf. Diese Treffen sind Übungstreffen, kein Fetischevent, keine Party. Sie bieten Raum zum Lernen, Üben, zum darüber reden. Dabei respektiert man den Bereich anderer, lässt sie fesseln, sieht zu. Die Stimmung ist locker und sehr angenehm 🙂

„Und der Wind legte sich, und ward eine große Stille.*“ weiterlesen

„So habe ich mir den Abend nicht vorgestellt“

Am Mittwoch war ich zum zweiten mal beim örtlichen BDSM-Stammtisch. Das besondere an diesem Stammtisch ist die Kombination aus Talk und Play, erst wird über ein Thema geredet und danach stehen einem die Spielmöglichkeiten in der Location zur Verfügung. „„So habe ich mir den Abend nicht vorgestellt““ weiterlesen