De-Armoring

Ich weiß, ich wiederhole mich, wenn ich sage, dass Shibari, nein, eigentlich BDSM im Ganzen etwas mit einem machen kann. Mehr als Lust, mehr als Spaß, es geht mehr in die Tiefe und unter die Haut. Wir haben gestern nach langer, langer Zeit mal wieder gefesselt. Geplant war ein Pärchenabend, Twin und ich, und das wurde es auch, aber anders als geplant.

Dies ist kein lustvoller Eintrag, im Gegenteil. „De-Armoring“ weiterlesen

Ankommen und Stürzen – die Secret Night und die GEP

Ich drücke mich jetzt schon einige Zeit um diesen Beitrag, dabei ist der erste Teil dieser Geschichte sehr schön.

Nach einem Gespräch mit meinem ehemaligen Herrn beschlossen Twin und ich, der Secret Night mal einen Besuch abzustatten. Am Tag danach, auch in Dortmund, sollte die Sommer-GEP stattfinden. Wie praktisch. Der Plan war also zwei Partys an einem Wochenende in Dortmund zu besuchen.

„Ankommen und Stürzen – die Secret Night und die GEP“ weiterlesen

Katharsis – Fesseln im Shibari-Club

Es war Montag und ich war unterwegs zum Shibari. Ich war müde, angespannt, hoffte auf eine intensive Stunde in den Seilen und wollte gleichzeitig eigentlich nur nach Hause ins Bett.

„Katharsis – Fesseln im Shibari-Club“ weiterlesen