Mit A im Kino

Nachdem ich mit A nun schon einige Male in Swingerclubs war, hatten wir uns einen Besuch im Pornokino vorgenommen. Das Kino, dass ich dafür ausgesucht hatte, kannte ich schon von den Besuchen mit meinem ehemaligen Herrn. Allerdings gibt es mittlerweile mehr Räume und einen, wenn auch winzigen, Pärchenbereich. Aber alles in allem ist dieses Kino einfach weit weg von der meist etwas schickeren Swingerclubszene und genau das mag ich daran. „Mit A im Kino“ weiterlesen

Grenzen setzen im Poly-Land

Ich habe das Gefühl, es gibt zwei grundsätzliche Betrachtungsweise dieser Poly-Geschichte:

Nummer eins: „Du darfst vögeln wen du willst, trotz Beziehung? Ist ja voll geil!!“ und Nummer zwei „Oh, das klingt nach viel Herzschmerz und Klärungsbedarf“.

Die Wahrheit liegt, wie so oft, dazwischen. Freiheit ja, aber mit Grenzen. „Grenzen setzen im Poly-Land“ weiterlesen

Ein volles Haus – ein HÜ-Abend mit A

Endlich – auf diesen Termin hatte ich mich so gefreut! Ich wusste, Weihnachten mit der Familie, weit weg von meinem ganzen Kinky-Kram ist immer fad und irgendwann sehr anstrengend. Zusätzlich kam noch ein anderer privater Faktor dazu, der mir tagelang den Schlaf raubte und mich runterzog… Ich musste raus! Schon vor Wochen planten A und ich ein Date in unserem üblichen Swingerclub, zum üblichen HÜ-Abend. Nur meldeten sich diesmal nicht die üblichen 20 Leute an, sondern über 220. Darunter eine sehr besondere Dame, aber dazu wann anders mehr 😉 „Ein volles Haus – ein HÜ-Abend mit A“ weiterlesen

Auf Augenhöhe

Ich sehe dir in die Augen. Sehe diesen flehenden Blick, dieses „Mehr!“, deine Lust, beinahe Gier. Dabei liegt mein Kopf auf meinen Armen, mein Hintern in die Luft gereckt und ich lasse mich ficken.

Ich löse mich von deinem Blick und konzentriere mich auf den Mann in mir, auf sein Stoßen. Auf seine Hände, die meinen Arsch wieder und wieder mit Schlägen bedecken. Ein Stöhnen entfährt mir, als ich mich an ihn drücke, er mich mit seinem wunderschönen Schwanz beinahe aufspießt. „Auf Augenhöhe“ weiterlesen

Die Schlampe mit Gefühl* – was mein Poly bedeutet

Nach einem Gespräch in der letzten Nacht hatte ich das Bedürfnis, mein eigenes Poly, meine Bedeutung und Idee davon, zu notieren. Außerdem gab es in letzter Zeit auf Twitter Diskussionen zu diesem Thema und eventuell streife ich noch einen leichten Rant. We will see.

Erstmal möchte ich eine Abgrenzung vornehmen. Ich unterscheide zwischen einer traditionellen Beziehung (monogam), den offenen und einer Polybeziehung. „Die Schlampe mit Gefühl* – was mein Poly bedeutet“ weiterlesen