Wortfindungsstörung

Hallo, mein Name ist Tara und ich habe ein Problem. Ich bin ungern vulgär.

Das ist ja ok. Es gibt so viele hässliche Worte für schöne Dinge. Fotze. Schon der Klang geht garnicht. Mumu. Ich bin aber nicht mehr fünf. Vagina dagegen… Klingt einfach schön. Ich kann übrigens auch Penis sagen ohne rot zu werden. Schwanz auch noch.

Aber wenn man mich jetzt fragen würde, was ich jetzt gerne hätte, könnte ich es kaum formulieren. Schriftlich vielleicht, aber verbal, so mit Augenkontakt? Nein.

Es hat mit mehreren Männern zu tun, die um mich herum stehen, erregt, sie sind in mir und ach fuck it. Ich will es lernen. Deswegen stirbt das kleine, wohlerzogene Alltags-Ich ja nicht, oder verliert seinen Wortschatz. Es lässt höchstens seinen Synonyme-Duden in den Schmutz fallen.

Ich möchte bitte gefickt werden, möchte Schwänze in meiner Vagina (Nein, das bleibt!), in meinem Mund, in meinen Händen. Möchte mit verbundenen Augen auf dem Boden knien, den Mund weit geöffnet, um den Saft der Männer vor mir aufzufangen. Möchte Schwänze leersaugen, bis ich nicht mehr schlucken kann, mir der Saft aus dem Mund fließt, eine klebrige Spur über meinen Hals und meine Brüste zieht. Möchte Finger in meiner nassen Spalte (Hmm. Ok, das geht.), möchte zum Orgasmus getrieben werden, auf allen Vieren, verklebt, geil, stöhnend.

Und ja, das ist für mich durchaus vulgär. Zumindest so aus dem Off, ohne erotisch geladene Stimmung, bei Tageslicht geht das nicht. Aber vielleicht lerne ich das ja noch.

6 Gedanken zu „Wortfindungsstörung“

  1. Ich liebe dieses feucht, schlotzig, weich, faltig und lecker klingende Wort, das Du nicht sagen magst …
    Vor allem, wenn das Weib, das es nicht sagen mag, es immer wieder sagen muß …

  2. Schlotzig <3 Es gibt kein besseres Wort für Kartoffelpüree.

    Ich liebe eher die Reihe an Ohrfeigen, die du mir verpassen müsstest, um dieses Wort von mir zu hören 😉

  3. Also ich mag es und finde es absolut wenn Sie sagen kann was sie möchte ! Wenn sie es fühlen kann. Das ist überhaupt nicht vulgär, sondern gefühlvoll ! Und das ist wunderbar !!!
    Und jetzt stelle ich mir bildlich vor was du dir wünschst 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.