Das Stundenhotel

Wie bereits erwähnt, habe ich in Nürnberg ein Stundenhotel besucht. Dieses liegt mitten im Rotlichtviertel, zwischen den Laufhäusern. Das eigentliche Hotel sind einige Zimmer in den oberen Stockwerken dieses Hauses, während unten die Mädchen am Fenster sitzen und sich präsentieren.

Die Zimmer sind schlicht eingerichtet, es gibt ein Bett, ein Schrank, eine Dusche, ein Waschbecken, einen Kühlschrank und einen Notfallknopf, der das Personal alarmiert. Die Toilette befindet sich auf dem Gang.

Wir waren tagsüber da, vormittags bis nachmittags, zu dieser Zeit wirkt diese ganze Szenerie irgendwie… skurril. Ich würde wirklich gerne mal abends dahin, mir dieses ganze Treiben und Werben auf der Straße angucken, um dann in eines der Zimmer zu verschwinden und mit der passenden Geräuschkulisse im Hintergrund selbst aktiv zu werden. Vielleicht ergibt sich das mal =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.